Ihre Nachricht wurde erfolgreich versandt.

×

generelle Anfrage

Vorname*

Nachname*

E-Mail*

Telefon*

Nachricht

zurück zur Übersicht

- den Bärenwald Müritz und das Tal des Eisvogels mit dem Schiff erreichen-

Der Plauer See ist mit 39 km² der drittgrößte in Mecklenburg –Vorpommern. Romantisch fügt er sich in die Landschaft ein. Während der Norden bei Alt Schwerin eher flach ist, wird es am Südende stark hügelig. An der Südspitze liegt das kleine Örtchen Bad Stuer. Hier findet man nicht nur das „Tal des Eisvogels“, ein kleines Wander-und Naturparadies, sondern auch den Bärenwald Müritz.

Wir empfehlen eine Sonderfahrt mit dem Schiff über den Plauer See zum Schiffsanleger Bad Stuer. Der romantische ca. 1,5 km lange Fußweg hält so manche Überraschung bereit. Im Bärenwald werden z.Zt. 19 Braunbären in naturnaher Umgebung gehalten.
Verbunden mit dem Besuch der einmaligen Fachwerkkirche Stuer und einer Kaffee- oder Mittagspause lohnt der Abstecher an den Plauer See , der gern nach Lust & Laune mit einem Besuch der Städte Malchow (Kloster mit Orgelmuseum) oder Plau (Marienkirche, Elde, Schleuse, Burgturm) kombiniert werden kann.

Je nach Ausgangsort und Zielgruppe stellen wir Ihnen einen individuellen Ablaufplan zusammen. Schifffahrten sind nach Absprache ab Waren, Klink, Röbel, Untergöhren ,Malchow, Plau , (auch Alt Schwerin und Damerow) möglich.

Folgende Extraleistungen sind im Rahmen des Programms je nach zeitlichem Rahmen möglich:

Orgelmuseum Klosterkirche Malchow: 7,50 € pro Person inkl. Vorführungen
Plau Eldebummel: kostenlos
Kirche Stuer: Spende
Bärenwald Müritz: ab 9 € pro Person
Schifffahrt: je nach Strecke